COSTA BRAVA RURAL - RUTA 2: Sant Pere de Rodes - Port de la Selva - Cadaqués
A la pàgina inicial

      Costa Brava Rural


      Vermietung von Landhäusern im Alt Empordà (Spanien)

Català Español Français English Neederlands
    WILLKOMMEN        UNTERKÜNFTE         LAGE / KARTE         AKTIVITÄTEN / FREIZEIT         WIE GELANGT MAN HIN         RESERVIERUNGEN         KONTAKT    

   
   LANDHÄUSER 
Can Joan Garten
Can Joan 1. Stock
Can Joan 2. Stock
<< Vorhergehender Ausflug   -   Verzeichnis der Ausflüge   -   Nächster Ausflug >>
RUTA 2: Sant Pere de Rodes - Port de la Selva - Cadaqués

Cadaqués
Der Besuch des Klosters von Sant Pere de Rodes ist ein sehr interessanter Ausflug. Gegenwärtig gehört es zum Gemeindegebiet von Port de la Selva und von Sant Pere Pescador aus kann man dorthin in Richtung Castelló d'Empúries und danach Richtung Vilajuiga gelangen.

Auf dem Weg zum Kloster kann man zwei Zwischenhalte einlegen: den ersten bei Aguas de Vilajuiga und leicht vom Weg abkommend bis zum Schloss von Carmançó. Dieses ist zwar eine Ruine, aber es ist dank der "Legende" über die Liebe zwischen der Gräfin von Molins (Haupt einer Räuberbande), eng verbunden mit Sant Pere Pescador, und dem Riesen von Ventalló sehr interessant. Erinnern Sie uns, wenn Sie kommen, Ihnen diese fabelhafte Geschichte zu erzählen.

Das Kloster von Sant Pere de Rodes, in Port de la Selva
Sant Pere Pescador ist ein altes restauriertes Benediktinerkloster, einer der berühmtesten in Katalonien dank seiner architektonischer Wichtigkeit und hervorragenden Lage, von welcher man das ganze Cabo de Creus un den Golfo de León betrachten kann. Vom Kloster aus steigt ein kleiner Weg bis zur Kapelle von Sant Salvador. Der Fussmarsch ist ziemlich angenehm und wenn man Glück hat an einem klaren Tag hochzusteigen, erhält man eine überwältigende Aussicht über das ganze Alt Empordà.

Man kann entlang des Forstweges, welches beim Kloster selber beginnt, einfach mit dem Pkw bis El Port de la Selva runter fahren. Dieser Fischerort ist ein Besuch Wert, und Literaturliebhaber können dort das "l' Hostal de la Marina" finden, in welchem das berühmte Theaterstück inspiriert wurde.

Von El Port de la Selva nach Cadaqués gelangt man schnell über die Küstenstrasse vorbei an Llançà. Die Gemeinde Cadaqués, dominiert durch die herrliche Pfarrkirche, ist von grosser Schönheit und hat eine spektakuläre Landschaft. Der Ort wurde zum Zentrum der internationalen Kunstavantgarde dank den Aufenthalten von Picasso, Buñuel, Paul Eluard und speziell Salvador Dalí. Im Friedhof findet man Skulpturen von Josep Llimona.
   
  << Vorhergehender Ausflug   -   Verzeichnis der Ausflüge   -   Nächster Ausflug >>






COSTA BRAVA RURAL
Letzte Aktualisierung: 10/04/2017